MedienmitteilungFrey AG und Pfenniger AG gehören neu zur Düring AG Ebikon

«Für die Düring AG Ebikon beginnt eine neue Ära. Wir erhalten über die erfahrenen Fachkräfte der Frey-Betriebe einen Schub. Auch freut mich sehr, dass wir Bruno Frey als Verwaltungsrat und Berater gewinnen konnten.» Patrick Düring

Schulterschluss in der Luzerner Entsorgungs- und Recyclingbranche. Rückwirkend auf den 1. Januar 2021 gehören die auf einen nachhaltigen Umgang mit Abfall und Recyclingstoffen spezialisierte Josef Frey AG, Sursee (80 Mitarbeitende), sowie die Pfenniger Entsorgungs AG (20 Mitarbeitende) neu zur Düring AG Ebikon. Der Schritt ist im Sinne einer strategisch ausgerichteten Nachfolgeregelung erfolgt. Die hundert Arbeitsplätze von Frey/Pfenniger werden übernommen. Die Düring AG Ebikon beschäftigt neu gesamthaft über 160 Mitarbeitende. Vorsitzender der Unternehmensleitung ist Patrick Düring.

Zwei Familienunternehmen sind eins: Ursula Düring, Patrick Düring, Bruno Frey und Astrid Frey (v.l.n.r). Das Bild ist Corona konform eine Fotomontage. Bild: Roger Landolt